Die Ammerseeregion besitzt ein reiches,
kulturelles Erbe



Ihre Geschichte reicht bis in die Frühzeit. Kelten und Römer hinterließen Spuren. Lange prägten Klöster das Leben in der Region. Neben weithin sichtbaren Kulturstätten wie dem Kloster Andechs oder dem Dießener Marienmünster gibt es viele „kleine“ Zeugen des kulturellen Wirkens: Kirchen, Kapellen, Schlösschen, Künstler- und Handwerkerhäuser, Bauernhöfe und Parkanlagen.

Viele Künstler lebten und leben hier. Manches Kunsthandwerk, hat hier eine lange Tradition. Das kulturelle Leben in der Region ist geprägt von den Spuren der Geschichte, von engagierten Menschen und vielfältigen Angeboten.
 
Nutzen Sie die Möglichkeiten, mit örtlichem Bezug Lerninhalte begreifbar zu machen.